POL-PDKO: Radarkontrolle auf der B 42 Nur wenige Autofahrer fahren zu schnell

POL-PDKO: Radarkontrolle auf der B 42 Nur wenige Autofahrer fahren zu schnell

Lahnstein (ots) - Am Dienstagnachmittag führte die Verkehrsdirektion Koblenz eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B 42 in Höhe der Ausfahrt Lahnstein-Nord in Richtung Koblenz durch. In diesem Streckenabschnitt sind 100 km/h erlaubt. Erfreulicherweise hielten sich fast alle Autofahrer an die erlaubte Geschwindigkeit. Die Polizei musste insgesamt nur 63 Verwarnungsverfahren, sowie 14 Ordnungswidrigkeitsverfahren einleiten. Dies entspricht einer Beanstandungsquote von lediglich 2 Prozent. Allerdings verwechselte ein Autofahrer die B 42 offensichtlich mit einer Rennstrecke, denn er raste mit 146 km/h über die Kraftfahrstraße. Neben einem saftigen Bußgeld in Höhe von 160 Euro muss er mit einem 1 monatigen Fahrverbot, sowie einem Punkt im Fahreignungsregister rechnen.

Rückfragen bitte an:

PI Lahnstein, Tel.: Hans-Werner Häring, 02621/913151 o.
pilahnstein@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Polizeidirektion Koblenz