POL-PDKO: Nötigung durch Krankenwagen

St. Goar, B9 (ots) - Am Di., 04.12.2017, gg. 16:35 Uhr, befuhr eine Pkw-Fahrerin die B9 in Höhe der Ortslage St.-Goar, OT: Fellen, im dortigen Baustellenbereich in Rtg. Oberwesel. Kurz vor Ende der Baustelle sei ein Krankenwagen mit Blaulicht und Martinshorn in die enge Baustelle (Fahrbahnbreite ca. 3m) eingefahren, habe 3 Fzge zum Anhalten und Rückwärtsfahren, 200-300m, gezwungen. Hierbei hat sich die Pkw-Fahrerin ihren Pkw beschädigt. Zur Klärung des "Unfallgeschehens" möchten sich Zeugen des Vorfalls mit der Polizei in Boppard, Tel: 067428090 oder piboppard@polizei.rlp.de, in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:


PI Boppard
Telefon: 06742-8090


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz