POL-PPRP: Falsches Fahrrad angeschlossen

Ludwigshafen (ots) - Einer Passantin fiel am Dienstag, 05.12.2017, gegen 18:20 Uhr vor dem Rathaus-Center ein unverschlossenes Fahrrad auf, das sich neben ihrem abgestellten Rad befand. Zu ihrer Verwunderung musste sie feststellen, dass ihr Fahrrad nun mit einem zweiten Schloss angekettet war. Offensichtlich hatte der Eigentümer des nicht gesicherten Drahtesels versehentlich sein Schloss am Fahrrad der Passantin angebracht. Das Schloss konnte geöffnet werden und die Mitteiler somit ihr Fahrrad wieder benutzen. Das nicht angeschlossene Fahrrad wurde sichergestellt und konnte heute (06.12.2017) an den Eigentümer ausgehändigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Stefan Nolte
Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz