POL-PDLU: Trunkenheitsfahrt verhindert

Rödersheim-Gronau (ots) - Am Samstag, 30.12.2017, gegen 12.45 Uhr wurde die Polizei Schifferstadt von einem Senior zu einem ungewöhnlichen Einsatz nach Rödersheim gerufen. Der Senior hatte an Heiligabend seinen 87. Geburtstag. Am Samstag, zwischen 10.00 und 11.00 Uhr erschien ein 86-jähriger guter Bekannter, um ihm nachträglich zu gratulieren. Bei dem gemütlichen Zusammensein trank der Besucher u. a. einige Schnäpse. Der 87-Jährige machte sich nun Sorgen, dass sein Bekannter, der mit dem Pkw gekommen war, nicht mehr in der Lage sein könnte, sicher nach Hause zu fahren. Die Bedenken waren berechtigt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,71 Promille. Eine Fahrt mit dem Pkw wurde deshalb untersagt. Der 86-Jährige ließ daraufhin sein Auto stehen und wurde wohlbehalten nach Hause gebracht. Dies ist wahre Freundschaft. Hat das Geburtstagskind doch eine mögliche Trunkenheitsfahrt seines Freundes verhindert und ihm ein Strafverfahren mit Führerscheinentzug verhindert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235-495-0
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen