PP-ELT: Schiffhavarie auf dem Rhein, Ortslage Rhens

Rhens (ots) - Am 04.01.2018 gegen 19:00 Uhr ereignete sich im Zuständigkeitsbereich der Wasserschutzpolizeistation Koblenz, Ortslage Rhens ein Schiffsunfall. Während eines Überholvorganges berührten sich ein Gütermotorschiff und ein zu Tal fahrendes Tankmotorschiff. Ursächlich hierfür war die nautische Fehleinschätzung des überholenden Schiffsführers. Es entstand lediglich Sachschaden an beiden Schiffen. Der Schiffsverkehr war hierdurch nicht beeinträchtigt. Nach erfolgter Schiffsunfallaufnahme und Feststellung der Fahrtüchtigkeit konnten beide Fahrzeuge ihre Fahrt fortsetzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
WSP-Station Koblenz
Tel.. 0261-97286110
oder
Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
Abteilung Wasserschutzpolizei
Telefon: 06131-65-8023
E-Mail: ppelt.wsp.pressestelle@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik