POL-PPMZ: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person – Straße musste für 1,5 Stunden gesperrt werden

55270 Klein-Winternheim (ots) - Eine 71jährige Ober-Olmerin befährt am Freitag, den 12.01.2017, gegen 14:30 Uhr die Pariser Straße in Klein-Winternheim aus Richtung Bahnhofstraße in Richtung Autobahn A 63. Aus ungeklärter Ursache stößt sie mit der rechten Fahrzeugseite gegen ein dort geparktes Fahrzeug. Dabei verschieben schieben sich die rechten Reifen ihres Autos so, dass dieses kippt und auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen kommt. Anschließend beschädigt sie hierdurch ein weiteres geparktes Auto. Die Ober-Olmerin kann durch Ersthelfer über die Hecktür des Fahrzeuges aus dem Auto befreit werden. Sie erleidet glücklicherweise nur leichte Verletzungen und wird aber vorsorglich in ein Mainzer Krankenhaus verbracht. Die Pariser Straße musste für ca. 1,5 h gesperrt werden. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 ( tel. 06131-65-4310) in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz