POL-PPWP: Pkw-Scheiben eingeschlagen

Kaiserslautern (ots) - Ein 25-Jähriger steht im Verdacht in der Nacht zum Freitag in der Schneiderstraße drei Autos mit einem Hammer beschädigt zu haben.

Ein Zeuge beobachtete gegen 23 Uhr, wie eine schwarz gekleidete Person mit einem Hammer an mehreren Fahrzeugen Scheiben einschlug. Der Unbekannte ging in Richtung Altenhof, dort konnte er nach kurzer Flucht von Polizisten gestellt werden. Die Beamten fanden bei dem 25-Jährigen einen Hammer, das mutmaßliche Tatwerkzeug. Der 25-Jährige steht im Verdacht insgesamt drei Autos beschädigt zu haben: an zwei Fahrzeugen waren Scheiben eingeschlagen, an einem weiteren Auto ein Außenspiegel beschädigt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz