POL-PPWP: Tatverdächtiger flüchtet auf Dach

Kindsbach (ots) - Ein 29-Jähriger ist am Mittwochnachmittag in der Kaiserstraße vor der Polizei auf das Dach eines Hauses geflüchtet. Gegen den Mann war ein Haftbefehl erlassen worden. Als ihn die Kriminalpolizei festnehmen wollte, flüchtete er aufs Dach. Von dort konnte er sich aus eigener Kraft nicht mehr selbst in Sicherheit bringen. Da nicht auszuschließen war, dass der Geflüchtete bewaffnet war, wurden Spezialkräfte angefordert. Sie befreiten den Entkräfteten aus seiner misslichen Lage. Er wird wegen des Haftbefehls dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz