POL-PPWP: Unfall: Zwei Verletzte und mehr als 35.000 Euro Schaden

Kaiserslautern (ots) - In der Martin-Luther-Straße ist es in der Nacht zum Dienstag zu einem folgeschweren Unfall gekommen.

Ein 63-jähriger Autofahrer fuhr auf der rechten Spur der Martin-Luther-Straße stadteinwärts. In Höhe der Einfahrt zum Parkhaus des Pfalztheaters bog der Mann nach links ab, um zu wenden. Hierbei übersah der Fahrer einen neben ihm auf der linken Spur fahrenden Pkw. Es kam zur Kollision. Beide Fahrer wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall wurden auf dem Mittelstreifen der Martin-Luther-Straße mehrere Meter Zaun beschädigt. Weil dieser stellenweise in die Fahrbahn ragte, demontierten Feuerwehrleute Teile des Zauns. Den entstandenen Unfallschaden schätzt die Polizei auf mehr als 35.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz