POL-PDLU: Otterstadt – Während Überholvorgang abgebogen (43-1202)

Otterstadt (ots) -

12.02.2018, 19.50 Uhr
Nach dem Ortsausgang Otterstadt in Richtung Reffenthal wollte ein 
24-jähriger BMW Fahrer einen vor ihm fahrenden Ford überholen. Als 
sich die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, wollte der 
65-jährige Ford Fahrer nach links in einen Feldweg abbiegen. Bei dem 
folgenden Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt und 
mussten abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei 15.000 Euro. Die 
beiden Fahrer wurden nicht verletzt. Der Ford Fahrer gab bei der 
Unfallaufnahme an, vor dem Abbiegen den Blinker gesetzt zu haben. Dem
widersprach der BMW Fahrer. 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen