POL-PDLU: Speyer – Mit Brotmesser verletzt (44-1202)

Speyer (ots) -

12.02.2018, 21.50 Uhr
Aus bislang unbekannten Gründen kam es zwischen einem 32-jährigen 
Mann und einem Unbekannten an einem Fahrradständer in der 
Industriestraße zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 
32-Jährige mit einem Brotmesser an der Hand verletzt wurde. Der Mann 
wurde durch den Rettungsdienst nach der Erstversorgung zur weiteren 
Behandlung in die BGU nach Ludwigshafen gebracht. Den Täter konnte er
wie folgt beschreiben: circa 25 Jahre alt, 170 cm groß, blonde Haare.
Die Örtlichkeit wurde großflächig unter Zuhilfenahme eines 
Diensthundeführers nach dem Täter mit negativem Ergebnis abgesucht.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per 
Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.  

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen