POL-PDKH: Zivilfahrzeug der Polizei beschädigt

55545 Bad Kreuznach, Bretzenheimer Straße (ots) - Am Mittwoch, den 14.02.2018, gegen 01.10 Uhr, wird der Polizei mitgeteilt, dass im OT Winzenheim ein Mann in einem Garten steht und lauthals schreit. Die eingesetzten Beamten treffen einen ihnen gut bekannten 38-Jährigen an, der trotz Minusgeraden nur mit Boxershorts bekleidet im Garten steht und laut schreit. Zunächst flüchtet er vor den Polizisten, bevor er zu dem Streifenwagen rennt und ein Kennzeichen abreißt und mit bloßen Händen in zwei Teile reißt. Damit schlägt er zunächst auf einen geparkten PKW und geht dann damit auf die Uniformierten zu. Da er alle Aufforderungen stehen zu bleiben missachtet, wird Pfefferspray gegen den Randalierer eingesetzt. Als der Mann dann gefesselt ist, beginnt er auch noch zu spucken, so dass ihm ein sogenannter Spuckschutz angelegt werden muss. Er wird im Anschluss in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-100
pibadkreuznach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach