POL-PPMZ: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Nackenheim (ots) - Am Freitag (24.11.2017) kam es gegen 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der L413 und der L431. Ein 28-jähriger Mainzer kommt von Nackenheim und möchte nach links auf den Zubringer in Richtung B9 auffahren. Hierbei übersieht er den ihm aus Richtung Bodenheim entgegenkommenden 25-jährigen Nackenheimer, der mit seinem Pkw in Richtung Nackenheim fährt. Es kommt zum Zusammenstoß bei dem beide Fahrzeug sich um 45° drehen, nicht mehr fahrbereit sind und abgeschleppt werden müssen. Die Beifahrerin des 25-jährigen klagte an der Unfallstelle über Schmerzen im Brustbereich. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 6500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Polizeiinspektion Oppenheim
Telefon: 06133 933-0
E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz