POL-PPWP: Handtasche deckt Diebstahl auf

Kaiserslautern (ots) - Eine gestohlene Handtasche ist am Sonntagabend am Fußweg zwischen der Herzog-von-Weimar-Straße und der Möllendorfstraße gefunden worden. Die Besitzerin wurde anschließend erst durch die Polizei auf den Diebstahl aufmerksam.

Der Hinweis war am frühen Sonntagabend bei der Polizei eingegangen. Der ehrliche Finder teilte mit, dass er am Fundort der Tasche kurz zuvor eine dunkel gekleidete männliche Person mit einem Rucksack gesehen hatte. Ob der Unbekannte die Tasche im Treppenbereich ablegte, ist unklar.

Die Beamten nahmen die Tasche mit auf die Dienststelle und versuchten, die Besitzerin ausfindig zu machen. Die Ermittlungen führten schließlich zu einer Anwohnerin der Möllendorfstraße, die von dem Anruf der Polizei zunächst sehr überrascht war. Als sie allerdings an ihrem Auto nachschaute - wo sie die Tasche zuletzt hatte - stellte die Frau fest, dass sich offensichtlich Diebe unbemerkt bedient haben. Täterhinweise gibt es bislang nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz