POL-PPWP: Unbekannte schieben Auto auf die Straße

POL-PPWP: Unbekannte schieben Auto auf die Straße

Kaiserslautern (ots) - Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen am Adolph-Kolping-Platz einen Pkw aus einer Parklücke auf die Straße geschoben. Der schlechte Scherz hat jetzt Konsequenzen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Beamten konnten den Wagen zwar wieder zurück in die Parklücke schieben, und es wurde auch niemand geschädigt, doch wer die Sicherheit des Straßenverkehrs dadurch beeinträchtigt, dass er zum Beispiel Hindernisse bereitet und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, kann mit bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe oder mit Geldstrafe bestraft werden. Bereits der Versuch ist strafbar. Zeugen, die Hinweise geben können oder Verdächtige wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell