POL-PPWP: Quartett prellt Zeche

POL-PPWP: Quartett prellt Zeche

Kaiserslautern (ots) Vier Männer stehen im Verdacht am Wochenende in einem Restaurant im Stadtgebiet die Zeche geprellt zu haben. Das Quartett im Alter von etwa 30 Jahren bestellte sich vier Mal das Abendbuffet. Die Rechnung: zusammen knapp 100 Euro. Die Männer speisten und tranken, dann verließen sie das Lokal ohne zu bezahlen. Die Polizei geht aktuell Zeugenhinweisen nach und hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdacht des Betrugs eingeleitet. |erf Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.