POL-PPWP: Vor Polizeikontrolle versteckt

POL-PPWP: Vor Polizeikontrolle versteckt

Kaiserslautern (ots) Zwei Männer im Alter von 20 und 23 Jahren haben sich in der Nacht zum Donnerstag in der Merkurstraße vor einer Polizeikontrolle versteckt. Einer Funkstreife war gegen 1 Uhr der Pkw des 20-Jährigen aufgefallen. Als der Fahrer das Polizeiauto bemerkte bog er auf einen leeren Parkplatz ab. Die Ordnungshüter kontrollierten den Wagen, doch das Auto war leer. Der Zündschlüssel steckte und das Radio lief. Offensichtlich hatten sich die Insassen aus dem Staub gemacht, um nicht von der Polizei kontrolliert zu werden. Sie kamen nicht weit. Eine Polizeistreife fand die beiden Männer hinter einem Supermarkt. Dort hielten sie sich versteckt. Wie sich herausstellte waren sie alkoholisiert. Zudem bestand der Verdacht, dass sie unter Drogeneinfluss stehen. Die Staatsanwaltschaft ordnete bei dem 20-jährigen Fahrer die Entnahme einer Blutprobe an. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt, sein Führerschein beschlagnahmt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein. |erf Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.