POL-PPWP: Falscher Bankangestellter

POL-PPWP: Falscher Bankangestellter

Hochspeyer (ots) Am Freitagnachmittag meldeten mehrere Zeugen einen falschen Bankangestellten im Bereich Hochspeyer und Frankenstein. Der Verdächtige verwickelte die Zeugen in ein Gespräch und unter dem Vorwand einen Abbuchungsfehler zu korrigieren, versuchte er an die EC-Karten-Daten zu gelangen. In einem Fall gelangte er in den Besitz der EC-Karte. Die EC-Karte wurde vorsorglich gesperrt. Beschrieben wird der Verdächtige wie folgt: Männlich, ca. 30-40 Jahre alt, ca. 1,80m groß, normale Statur, dunkle kurze Haare, Zweitagebart, trug dunkle Jacke und Jeans. Zeugenhinweise bitte an den Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Westpfalz: 0631-369-2620. Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.