POL-PDLU: (Böhl-Iggelheim) Körperverletzung auf Böhl-Iggelheimer Jubiläumsfest

POL-PDLU: (Böhl-Iggelheim) Körperverletzung auf Böhl-Iggelheimer Jubiläumsfest

Böhl-Iggelheim (ots) Gegen Mitternacht in der Nacht zu Samstag ist die Polizeiinspektion Schifferstadt zum Kerweplatz Iggelheim in die Langgasse gerufen worden. Dort habe sich eine Schlägerei mit mehreren Personen zugetragen. Die Anruferin versuchte zu schlichten und sei dabei selbst verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand ist ein 31-jähriger Mann aus Böhl-Iggelheim von mehreren ihm unbekannten Personen im Bereich der Bühne angegriffen worden. Er habe einen Schlag ins Gesicht bekommen und sei dadurch zu Boden gegangen. Die Täter hätten aber weiter auf ihn eingetreten. Er hat dadurch Verletzungen im Gesicht und am Arm davongetragen. Durch das Gerangel sei auch ein zur Absperrung eingesetzter Bauzaun umgefallen, der einem 30-jährigen Mann aus Neustadt in den Rücken fiel und ihn verletzte. Bei Eintreffen der Polizeistreifen waren die Täter bereits fort. Eine weitere Zeugin äußerte der Polizei gegenüber einen Täterhinweis. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen einer gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen konzentrieren sich nun vor allem darauf, den Sachverhalt und die Hintergründe der Tat aufzuklären. Zeugen, die weitere Angaben zur Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235-495-209 (oder -0)
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.