POL-PPWP: Bei Verkehrskontrolle Drogen gefunden

POL-PPWP: Bei Verkehrskontrolle Drogen gefunden

Kaiserslautern (ots) Eine routinemäßige Verkehrskontrolle ist einem Mann aus dem Donnersbergkreis am Sonntagabend zum Verhängnis geworden. Als Polizeibeamte den 31-Jährigen kurz vor 20 Uhr in der Tirolfstraße stoppten, fielen ihnen beim Fahrer sowohl seine Alkoholfahne als auch sein drogentypisches Verhalten auf. Außerdem konnte der Mann keinen Führerschein vorlegen. Wie sich herausstellte, ist der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zum Kontrollzeitpunkt stand er sowohl unter Alkohol- als auch unter Drogeneinfluss. Der Schnelltest reagierte positiv auf die Stoffgruppen THC und Amphetamin, der Atemtest zeigte einen Wert von 0,5 Promille. Doch damit nicht genug: Als daraufhin der Wagen des 31-Jährigen durchsucht wurde, fanden die Beamten mehrere Konsumeinheiten Marihuana und Amphetamin. Die Drogen wurden zusammen mit dem Fahrzeugschlüssel sichergestellt und der Mann für weitere Maßnahmen zur nächsten Polizeidienststelle gebracht. Auf ihn kommen diverse Anzeigen zu. Bereits in der Nacht zu Sonntag hatte eine Streife bei einer Verkehrskontrolle auf dem Parkdeck eines Lokals in der Zollamtstraße Drogen gefunden und sichergestellt. Sowohl im Fahrzeug selbst, als auch in Kleidungsstücken des Fahrzeughalters (der während der Kontrolle nicht dabei war) sowie in den Sachen der beiden Fahrzeuginsassen wurden diverse Betäubungsmittel gefunden. Die weiteren Ermittlungen laufen. |cri Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.