POL-PDKH: Manchmal ist es anders, als es scheint.

POL-PDKH: Manchmal ist es anders, als es scheint.

Roxheim, Hauptstraße (ots) Am 04.07.2019 gegen 19:40 Uhr, wurde der PI Bad Kreuznach ein Mann, in einem PKW, an der Tankstelle in Roxheim gemeldet. Dieser würde sich verdächtig in dessen PKW an einer Zapfsäule aufhalten. Er sei vermutlich betrunken, oder habe einen Schlaganfall. Die sofort entsendete Streife konnte den 54-jährigen Mann aus Guldental vor Ort antreffen. Der Mann wirkte alkoholisiert und schien nicht Herr seiner Sinne zu sein. Die Streife versuchte den Sachverhalt aufzuklären, doch der Verantwortliche zeigte sich nicht von seiner besten Seite. Nur durch das zurückhaltende und besonnene Einschreiten der Streife wurde eine Eskalation vermieden und versucht die Ursache des Problems zu erörtern. Nach einiger Zeit äußerte der Verantwortliche dann plötzlich, dass er Diabetiker sei. Der hinzugezogene Rettungsdienst bestätigte, dass der Mann unterzuckert war. Nachdem dieser etwas Traubenzucker konsumierte, ging es ihm wieder gut und er zeigte sich überaus freundlich den Beamten gegenüber. Der Fahrer konnte im Anschluss seine Fahrt fortsetzen. Rückfragen bitte an:

PI Bad Kreuznach

Telefon: 0671-8811-0
E-Mail: pdbadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.