POL-PDLU: Speyer – Zechbetrug bei Asia-Imbiss (42/1009)

POL-PDLU: Speyer - Zechbetrug bei Asia-Imbiss (42/1009)

Speyer (ots) 10.09.2019, 20:30 Uhr Ein 20jähriger Mann aus Speyer speiste in einem asiatischen Straßenimbiss auf der Maximilianstraße für 23 EUR und eröffnete anschließend dem Personal, dass er nicht bezahlen werde, da er kein Geld mitführe. Dies sei ihm auch bereits bei seiner Bestellung bewusst gewesen, allerdings habe er Hunger gehabt. Die Polizei konnte bei der Anzeigenaufnahme feststellen, dass der Beschuldigte weder Bargeld noch irgendwelche Bankkarten mit sich führte. Die offene Rechnung konnte von ihm so nicht beglichen werden. Deshalb wurden seine Personalien erhoben und an den Imbissbetreiber für die Geltendmachung seiner zivilrechtlichen Forderungen weitergegeben. Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.