POL-PPWP: Mauer beschädigt und weitergefahren

POL-PPWP: Mauer beschädigt und weitergefahren

Kaiserslautern (ots) Der Fahrer eines blaugrauen Autos hat in der Nacht zum Freitag eine Mauer beschädigt und sich dann aus dem Staub gemacht. Der Unfallverursacher stieß vermutlich beim Rangieren in der Zufahrt zur Friedenskirche in der Kurt-Schumacher-Straße an eine 45 Zentimeter hohe Begrenzungsmauer. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden von etwa 400 Euro zu kümmern. Die Polizei stellte an der Mauer blaugraue Lackspuren fest. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf den Unfallverursacher geben könne, werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 369-2250 bei der Polizei zu melden. |mhm Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.