POL-PPWP: Kontrollen bringen Verstöße an den Tag…

POL-PPWP: Kontrollen bringen Verstöße an den Tag...

Kaiserslautern: (ots) Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle ist am Donnerstagnachmittag ein junger Mann aufgefallen. Als die Beamten den Pkw stoppten und den Fahrer kontrollierten, kam der Verdacht auf, dass der 23-Jährige unter Drogeneinfluss steht. Erste Schnelltests bestätigten diesen Verdacht. Deshalb wurde der junge Mann mit zur Dienststelle genommen und musste eine Blutprobe abgeben. Sein Führerscheinschein und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Am Donnerstagabend kontrollierte eine Streife einen Pkw, der den Beamten in der Mennonitenstraße aufgefallen war. Wie sich herausstellte, nutzte der Halter das auf seinen Namen im Ausland zugelassene Fahrzeug, obwohl er seinen festen Wohnsitz und Lebensmittelpunkt in Kaiserslautern hat. Gegen den 37-jährigen Mann wird deshalb nun wegen Verstoßes gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz strafrechtlich ermittelt.|cri Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.