POL-PPWP: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

POL-PPWP: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Otterbach (ots) Am Freitagabend erlitt eine 58-jährige Frau aus Kaiserslautern bei einem Verkehrsunfall leichte Verletzungen, obwohl sie lediglich in ihrem parkenden PKW saß. Die Ursache setzte ein alkoholisierter Autofahrer. Der 60-jährige Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem PKW in Otterbach, die Konrad-Adenauer-Straße und bog in die Fabrikstraße ein. Hierbei kam der Autofahrer nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über die Gegenfahrbahn und stieß gegen den am Fahrbahnrand geparkten PKW der Verletzten. Die Parkerin musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Atemalkoholtest bei dem Unfallverursacher ergab einen Wert von 1,53 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den alkoholisierten Autofahrer ein und stellte dessen Führerschein sicher. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der PKW des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. |PvD Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.