POL-VDMZ: Sattelzug umgekippt – Autobahnparkplatz über Stunden gesperrt

POL-VDMZ: Sattelzug umgekippt - Autobahnparkplatz über Stunden gesperrt

Rheinhessen/Zotzenheim (ots) Ein 42-jähriger Fahrer eines Sattelzugs verlor heute gegen 10:20 Uhr beim Auffahren auf den Parkplatz Sitzborn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Sattelzug kippte noch im Auffahrtsbereich des Parkplatzes mitsamt Auflieger in den Grünstreifen. Drei vorbildlich reagierende Ersthelfer halfen dem leichtverletzten Fahrer und konnten diesen durch die Windschutzscheibe aus seinem Fahrzeug befreien. Anschließend wurde er durch durch Rettungskräfte versorgt. Beim Unfall kippten fast 30 Tonnen Baumsubstrat auf die Fahrbahn und in den Grünstreifen. Es lief zudem auch Hydrauliköl aus, so dass vermutlich auch das Erdreich ausgetauscht werden muss. Der Parkplatz musste für die Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauern zur Zeit noch an. Die Hauptfahrbahn war nicht betroffen. Der Gesamtschaden lässt sich noch nicht genau beziffern und muss noch ermittelt werden. Ebenso muss die Unfallursache noch ermittelt werden. Im Einsatz waren neben Kräften der Polizei auch Kräfte der Autobahnmeisterei Gau-Bickelheim, des Rettungsdienstes, ein Notarzt, ein Abschleppunternehmen sowie der Feuerwehren Sprendlingen und Gensingen. Rückfragen bitte an: Verkehrsdirektion Mainz
Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim

Telefon: 06732 919200
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.