POL-PPMZ: Auseinandersetzung nach Schwarzfahrt

POL-PPMZ: Auseinandersetzung nach Schwarzfahrt

Mainz-Bretzenheim, 30.04.2021, gg 11:30 Uhr (ots) Am 30.04.2021 gegen 11:30 Uhr kam es an der Bahnhaltestelle "Jakob-Heinz-Straße" in Mainz-Bretzenheim zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (22 und 26 Jahre) und 4 Kontrolleuren der Mainzer Mobilität (31, 41, 48 und 53 Jahre). Die Männer seien zuvor kontrolliert worden und hätten dabei keinen gültigen Fahrschein vorzeigen können. Hierbei sei es zu einer Rangelei zwischen dem 26-Jährigen und den Kontrolleuren gekommen, wobei der Schwarzfahrer leicht verletzt wird. Die beiden Männer flüchteten und konnten nach Meldung durch die Mainzer Mobilität kurze Zeit später von der Polizei angetroffen werden. Strafanzeigen wurden gefertigt. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.