PP-ELT: Gesunkenes Sportboot verursacht Gewässerverunreinigung

PP-ELT: Gesunkenes Sportboot verursacht Gewässerverunreinigung

St. Goar (ots) Gegen 18:00 Uhr meldeten Zeugen, dass es im Hafen Hunt zu einer Gewässerverunreinigung gekommen sei. Die alarmierte Wasserschutzpolizei St. Goar stellte daraufhin fest, dass aus einem gesunkenen Sportboot Betriebsstoffe ausgelaufen sind. Die hinzugezogene Feuerwehr brachte Ölsperren aus, um die Gewässerverunreinigung einzugrenzen. Der Einsatz wurde gegen 21:30 Uhr beendet. Das Sportboot wird in den nächsten Tagen geborgen. Aufgrund der Menge der ausgetretenen Betriebsstoffe ist kein nachhaltiger Umweltschaden zu befürchten. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik


WSP-Station Koblenz
Telefon: 0261 - 972860
oder
Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
Abteilung Wasserschutzpolizei-Pressestelle
Telefon: 06131-65 8013
E-Mail: ppelt.wsp.pressestelle@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.