PP-ELT: Beschädigung einer Steigeranlage in Oberlahnstein

PP-ELT: Beschädigung einer Steigeranlage in Oberlahnstein

Lahnstein (ots) Am frühen Dienstagabend, den 27.07.2021 beschädigte ein mit 1920 t Rapsöl beladenes Tankmotorschiff aus Luxemburg, die Steigeranlage eines ortsansässigen Fahrgastschifffahrtsunternehmens in Oberlahnstein, bei RKM 584.300.Aufmerksame Zeugen konnte den Vorfall beobachten und meldeten ihre Wahrnehmungen der Wasserschutzpolizei. Der unfallverursachende Schiffsführer begab sich mit dem TMS unmittelbar nach dem Vorfall in Talfahrt, ohne die erforderliche Meldung in dem Zusammenhang vorzunehmen. Die verständigte Bootsstreife konnte das Fahrzeug auf dem Rhein bei Koblenz antreffen, einer Kontrolle unterziehen und die erforderlichen Schiffsunfalldaten erheben.Nach ersten Ermittlungen hat das Fahrzeug an o.a. Örtlichkeit bereits stillgelegen, bevor grasende Anker den verantwortlichen Schiffsführer zu einem Notmanöver veranlassten. Im Zuge dieses Notmanövers touchierte das TMS mit seiner Backbordseite die Steigeranlage. Die Brücke wurde daraufhin komplett aus der Führung gehebelt und nach oben auf den Fußweg gehoben. Dabei rissen u.a. zwei Sicherungsketten. Die Steigernalage ist derzeit nicht mehr nutzbar.Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik


WSP-Station Koblenz
Telefon: 0261-972860
oder
Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
Abteilung Wasserschutzpolizei-Pressestelle
Telefon: 06131-65 8013
E-Mail: ppelt.wsp.pressestelle@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.