(Schifferstadt) Unfall mit verletztem Radfahrer

Am gestrigen Nachmittag, gegen 16:30 Uhr, ereignete sich in der Bahnhofstraße ein Unfall mit einem verletzten 14-jährigen Radfahrer. Eine 60-jährige Autofahrerin fuhr vom Grundstück auf die Straße ein und kollidierte hierbei mit einem auf dem Gehweg querenden 14-jährigen Radfahrer. Der Radfahrer verletzte sich hierbei leicht. Eine Anwohnern kam vor Ort und leistete dem Radfahrer Erste Hilfe. Da der Radfahrer zunächst angab nicht verletzt zu sein, setzte die Autofahrerin ihre Fahrt aufgrund eines Termins fort. Während der Unfallaufnahme kam die Autofahrerin wieder an die Unfallstelle. Eine medizinische Behandlung des 14-Jährigen war nicht notwendig. Gegen die Autofahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Da der 14-Jährige verbotswidrig den Gehweg mit dem Fahrrad genutzt hat, wurde gegen diesen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235 495-4209 (oder -0)
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1377

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.