Weisenheim am Berg – Betrunken am Steuer, Führerschein entzogen

Am Donnerstag den 07.10.2021, gegen 23:20 Uhr, fielen einer Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Dürkheim zwei PKW auf einem Parkplatz in Weisenheim am Berg auf. Eines der Fahrzeuge wurde vor den Augen der Beamten über den Parkplatz gefahren. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugführers, einem 23-Jährigen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, konnte starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Auf Nachfrage gab dieser an, im Lauf des Abends Alkohol konsumiert zu haben. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und die Fahrerlaubnis nach Entnahme einer Blutprobe vorläufig entzogen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Da sein Beifahrer und eine weitere anwesende Person ebenfalls fahruntauglich alkoholisiert waren, wurden deren Fahrzeugschlüssel präventiv, bis zur Wiederherstellung der Fahrtauglichkeit, sichergestellt.

Die Polizei weißt in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es sich bei, der Allgemeinheit zugänglichen, Parkplätzen um öffentlichen Verkehrsraum handelt, in welchem das Straßenverkehrsrecht seine Gültigkeit entfaltet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ

Weinstr. Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-0
Telefax 06322 963-120
pibadduerkheim@polizei.rlp.de

SB: Hübner, PK

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.