Vorfahrtsmissachtung führt zu Verkehrsunfall mit Verletzten

Am gestrigen Donnerstag, 21.10.2021, gegen 13:20 Uhr ereignete sich bei Kirchheim/Wstr. ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 52 Jahre alter Mann wollte aus Richtung Weisenheim am Berg kommend mit seinem Pkw von der K1 nach links in die B271 einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 50 Jahre alten Autofahrerin, die die B271 in Richtung Bad Dürkheim befuhr. Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden. Der Pkw der Frau wurde infolge des Zusammenstoßes herumgeschleudert und kam in Fahrtrichtung Bad Dürkheim rechts neben der Fahrbahn zum Stehen. Dabei wurde der Pfosten eines Verkehrsschildes beschädigt. Die beiden Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Die Frau wurde zur Untersuchung durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 10000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiinspektion Grünstadt
Martina Benz, PHK'in
Telefon: 06359-9312-231
E-Mail: pigruenstadt.sbet@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.