Verkehrsunfall – 3 Personen verletzt

Am Sonntagnachmittag um 15.04 Uhr ereignete sich auf der B 327 in Höhe der Einmündung Forsthaus Remstecken ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 60-jährige PKW-Fahrerin fuhr vom Forsthaus Remstecken kommend in den Einmündungsbereich der B 327 ein. Hierbei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten PKW, welcher die Bundesstraße in Richtung Waldesch befuhr. Der 67-jährige Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Seine Beifahrerin und beide Fahrzeugführer mussten durch den Rettungsdienst zur ärztlichen Versorgung in Koblenzer Krankenhäuser eingeliefert werden. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-1099 / SB: PHK Fuhrmann
E-Mail: ppkoblenz.flz.poststelle@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.