Pressemitteilung: Lektüre für den Strandkorb

(rap) Egal, ob Strand, Berghütte oder Hängematte im heimischen Garten: Sommerzeit ist Lesezeit! Und so gehört er für viele Leserinnen und Leser zum Sommer wie Sonne, Urlaub und Sonnenschein: der Strandkorb in der Öffentlichen Bücherei –Anna Seghers, prall gefüllt mit unbeschwerter Urlaubslektüre für den Ferienkoffer.

Pressemitteilung: Stadt Mainz lehnt „MEGA Mallorca-Party“ auf Messegelände wegen mangelnder Mitwirkungspflicht des Veranstalters ab

(rap) Das Standes-, Rechts- und Ordnungsamt hat die Anträge für Genehmigungen, die zur Durchführung der für Samstag, 06.07.2019 auf dem Messegelände Mainz geplanten Veranstaltung „MEGA Mallorcaparty Mainz – Open Air\“ erforderlich sind, abgelehnt. Hintergrund ist, dass das eingeleitete Genehmigungsverfahren durch die veranstaltende Firma nicht weiterbetrieben und erforderliche Unterlagen, z.B. Aufbaupläne sowie Sicherheits- und Verkehrskonzept, durch diese nicht vorgelegt und somit notwendige Mitwirkungspflichten verletzt wurden. Eine weitergehende Prüfung der gestellten Anträge war demnach nicht möglich.

Pressemitteilung: Oberbürgermeister Michael Ebling zum Vorschlag einen neuen Stadtteil zu entwickeln

(gl) Letzte Woche hat Oberbürgermeister Michael Ebling den Vorschlag gemacht zwischen Hechtsheim und Ebersheim, stadtauswärts links der Rheinhessenstraße, einen neuen Stadtteil zu entwickeln. Hierzu gab es in den vergangenen Tagen mehrere Nachfragen, zu denen sich Michael Ebling äußern will:

Pressemitteilung: Endspurt – Sicherheitsumfrage läuft noch bis Anfang Juli: Wie sicher fühlen sich die Mainzerinnen und Mainzer in ihrer Stadt?

(rap) Die Landeshauptstadt Mainz, die Polizei Mainz und das Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz starteten Anfang Juni 2019 (nach der letztmalige Umfrage im Jahr 2004) eine aktuelle Umfrage zum Thema Sicherheitsgefühl in Mainz durch.\r\nDie Kooperationspartner wollen auf diesem Wege herausfinden, wie sicher sich die Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Mainz fühlen, da die erstmals im Jahr 2004 gewonnenen Erkenntnisse inzwischen als „spürbar veraltet“ angesehen werden müssen. Dies gerade auch, da sich das Gesicht der Stadt Mainz seither deutlich verändert hat – Mainz hat seit 2004 über 18000 Bürgerinnen und Bürger hinzugewonnen.

Pressemitteilung: Mehrgenerationenhaus Römerquelle: Termine für Juli 2019

(ekö) Die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteilviertels Römerquelle in Finthen engagieren sich sehr für ihr Quartier. Dies lässt sich auch am monatlich erscheinenden Veranstaltungskalender des Mehrgenerationenhauses Römerquelle (Römerquellentreff) ablesen. Das Programm für Juli 2019 liegt nun vor, auch als Download von der Homepage des Römerquellentreffs.

Pressemitteilung: Gutenberg-Stipendien 2019 vergeben

(rap) Seit 1946 vergibt die Landeshauptstadt Mainz jeweils zur Johannisnacht die Gutenberg-Stipendien, die zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der Mainzer Hochschulen dienen. Mit dem Stipendium werden abgeschlossene Arbeiten ausgezeichnet, die eine besondere wissenschaftliche, künstlerische oder fachliche Leistung darstellen, deren Thematik in einem Zusammenhang mit der Stadt Mainz steht.

Pressemitteilung: Informationen zur Wahl des Beirats für Migration unntegration jetzt auch online unter www.integration.mainz.de

(rap) Ab sofort bietet die Landeshauptstadt Mainz eine Internetseite unter www.integration.mainz.de, die umfangreich über die am Sonntag, 27. Oktober 2019 stattfindenden Wahlen zum Beirat für Migration und Integration. \r\nIn ganz Rheinland-Pfalz sind a diesem Tag über 80 Kommunen aufgerufen, Beiräte für Migration und Integration zu wählen.

Pressemitteilung: Mainzer Ferienkarte 2019: Jazz-Picknick im Volkspark für Familien an drei Sonntagen

(ekö) Seit über 30 Jahren organisiert das Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz während der Sommerferien im Rahmen der „Mainzer Ferienkarte“ die Familien-Jazz-Picknicks im Volkspark. An drei Sonntagen stehen Live Jazz-Musik und ein buntgemischtes Kinderprogramm auf dem Programm. Rund um die Musik gibt es in familiärer Atmosphäre ein buntgemischtes Programm mit Kreativangeboten und Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen für Jung und Alt.