POL-PPRP: (Ludwigshafen) – Randalierer wehrt sich gegen Festnahme

Ludwigshafen (ots) - Am 10.01.2018 kam es gegen 20:15 Uhr zu einer Sachbeschädigung an einem Lkw in der Rheinallee. Die Polizei traf vor Ort einen offenbar alkoholisierten 49-Jährigen an, der sich an einem beschädigten Außenspiegel am Fahrzeug festhielt. Als dem Randalierer im weiteren Verlauf die angestrebte Weiterfahrt mit seinem mitgeführten Fahrrad untersagt wurde, zeigte er sich aggressiv und ballte die Fäuste. Zur Verhinderung eines Angriffes wollten ihn die Polizeibeamten fesseln, wogegen sich der Mann wehrte. Bei der Festnahme verletzten sich zwei Polizisten leicht. Gegen den Beschuldigten wurden Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Zudem wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:
Bastian Linn
Polizeipräsidium Rheinpfalz
Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz