Pressemitteilung: Baugemeinschaften für Mainz: Mehr Miteinander beim Wohnen

(rap) Bundesweit schließen sich immer mehr Menschen zu Baugemeinschaften zusammen, um gemeinsam zu planen, zu bauen oder umzubauen. Baugemeinschaften stehen für qualitativ hochwertige, lebendige und vielfältige Wohnquartiere und können Impulsgeber für eine nachhaltige Quartiersentwicklung sein.

Pressemitteilung: Drei Millionen Euro zum Aufbau einer Verkehrsleitinfrastrukur

(rap) Die Stadt Mainz erhält eine Förderung in Höhe von drei Millionen Euro zum Aufbau und Betrieb einer Verkehrsleitinfrastruktur aus dem Förderprogramm „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Die Stadt selbst steuert ebenfalls 3 Millionen Euro zum Projekt bei.

Pressemitteilung: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit im Rahmen der Bauleitplanverfahren zur Entwicklung einer Wohnnutzung auf den Flächen des ehemaligen Regenrückhaltebeckens Mainz-Ebersheim

(rap) Der Mainzer Stadtrat hat sich mit seinem Grundsatzbeschluss vom 02.12.2015 dafür ausgesprochen, bei zukünftigen größeren Wohnungsneubauprojekten Baugemeinschaften zu fördern und zu unterstützen. Am südöstlichen Siedlungsrand des Stadtteils Mainz-Ebersheim befindet sich das ehemalige Regenrückhaltebecken, das im Zuge eines Beckenneubaus im Nordosten des Stadtteils aufgegeben wird. Auf dieser Fläche eröffnet sich nunmehr die Möglichkeit, ein zukunftsweisendes und nachhaltiges Modellgebiet ausschließlich für Baugemeinschaften entstehen zu lassen.

Pressemitteilung: Christopher Sitte tritt nicht zur Dezernentenwahl an und wechselt nach seiner Amtszeit in die Wirtschaft

(gl) Der amtierende Mainzer Dezernent für Wirtschaft, Stadtentwicklung, Liegenschaften und Ordnungswesen Christopher Sitte wird für eine Wiederwahl im Rahmen der Stadtratssitzung am 21. November 2018 nicht zur Verfügung stehen, dies hat er heute im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt gegeben.\r\n\r\nChristopher Sitte wechselt nach Erfüllung seiner Amtszeit in die freie Wirtschaft außerhalb von Mainz. Seine derzeitige Amtsperiode wird er vollumfänglich erfüllen und alle Amtsgeschäfte bis zum Ende seiner Amtszeit am 7. Dezember 2018 wahrnehmen.

Pressemitteilung: Auftakt der AG „Entwicklung von Leitlinien zur Bürgerbeteiligung“: „Orientierung geben, früh und transparent zu Maßnahmen berichten und Bürgerinteressen in politische Entscheidungsfindung einbinden“

(rap) Die Beteiligungsformen für Bürgerinnen und Bürger bei Planungen der öffentlichen Hand sind in vielen deutschen Kommunen seit Jahren ein bedeutendes Thema. Wie kann eine Kommune wie Mainz früh und umfassend geplante Maßnahmen transportieren, wie erreicht sie möglichst weite Teile der Öffentlichkeit – und auf welche Weise können auf diesem Wege Bürgerinteressen am effektivsten mit eingebunden werden ?

Pressemitteilung: Sukzessive Sprengung von 120 weiteren Flakpatronen im Rhein am morgigen Dienstag, 30. Oktober, ab 10.00 Uhr

(rap) Sprengungen erfolgen erneut unter der Wasseroberfläche und in zeitlicher Abfolge / Sperrungen auf Landzunge Winterhafen / Drehbrücke nicht passierbar / Yachthafen muss frei von Menschen sein / Aktion im Zeitraum von 10.00 bis ca. 17.00 / Keine Verkehrsstraßen betroffen