Pressemitteilung: „Läuft in Mainz – wohin, wenn…!?“ Schülerinnen und Schüler entdecken die Vielfalt Mainzer Beratungsstellen

(ekö) Einen besonderen Aktionstag gibt es am Dienstag, 16. April 2019, für 180 Schülerinnen und Schüler der 9.Jahrgangsstufe der Integrierten Gesamtschule (IGS) Bretzenheim. Der Aktionstag ist ein Kooperationsprojekt des städtischen Arbeitskreises Prävention und Gesundheitsförderung (AKP), an dem sich viele Anlauf- und Beratungsstellen des Mainzer Stadtgebietes beteiligen. Initiiert und koordiniert wird er von der Fachstelle Suchtprävention der Jugend- und Drogenberatung BRÜCKE im Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz.

Pressemitteilung: Betriebliche Beteiligungsprozesse für Gesundes Arbeiten 4.0 im Mittelpunkt des 24. Symposiums zur Betrieblichen Gesundheitsförderung

(ekö) Die Landeshauptstadt Mainz bietet mit dem jährlichen Symposium zur Betrieblichen Gesundheitsförderung zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnerinnen und -partnern eine Plattform für Diskussion, Austausch und Fortbildung zur Betrieblichen Gesundheit. „Betriebliche Beteiligungsprozesse für Gesundes Arbeiten 4.0“ lautet das Thema des 24. Symposiums zur Betrieblichen Gesundheitsförderung, das am Donnerstag, 11. April 2019, von 08.30 bis 16.00 Uhr im Rathaus Mainz (Jockel-Fuchs-Platz 1) stattfindet.

Pressemitteilung: Kinder-Fun-Lauf: Marathon bietet erneut auch Angebote für die kleinen Lauffans

(rap) Am Sonntag, 5. Mai 2019 starten nicht allein über 7500 Läuferinnen und Läufer beim 20. Gutenberg Marathon Mainz auf die Halb- oder Volldistanz (21,1/42,195 km) – es wird neben den Ekiden-Staffeln vieler Schulen obendrein erneut auch Angebote für die Kleinsten geben, denen der Laufsport Spaß macht und die sich gern auf einer altersadäquat bemessenen Strecke erproben und messen wollen.

Pressemitteilung: Kochevent auf dem Mainzer Wochenmarkt für guten Zweck

(rap) Am Samstag, 23.02.2019, wird der Koch Ralph Schüller, bekannt durch seine Beiträge „Frisch vom Markt“ aus der Allgemeinen Zeitung, in Zusammenarbeit mit Herrn Schmitz von der Hilfsorganisation CARE ein Kochevent auf dem Mainzer Wochenmarkt am Liebfrauenplatz/Apsis veranstalten.

Pressemitteilung: Fachtagung „Integrative Suchthilfe“: 30 Jahre Nachsorge-Wohnprojekt BASIS und 25 Jahre Drogenhilfezentrum Café BALANCE

(ekö) Mit dem Titel „Integrative Suchthilfe in Mainz Entwicklungen, Herausforderungen & Perspektiven“ feiert die Abteilung Suchthilfen im Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz heute am 14. November im Rahmen einer Fachtagung im Ratssaal des Rathauses Mainz das 30-jährige Jubiläum des Nachsorge-Wohnprojektes BASIS und das 25-jährige Jubiläum des Drogenhilfezentrums Café BALANCE. Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Mainz, Michael Ebling, die Drogenbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz, Sabine May und der Suchtbeauftragte und Leiter der Abteilung Suchthilfen, Dr. Artur Schroers, eröffneten die Veranstaltung. Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch ehrte die ‚Jubilare‘.