Pressemitteilung: „Hepatitis testen und behandeln“ (Aktion der Abteilung Suchthilfen der Stadt Mainz zum „Internationalen Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige“ (21.7.2019) und zum Welt-Hepatitis-Tag (28.7.2019))

(ekö) Am 21. Juli findet alljährlich der internationale Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige statt. Dieser Tag hat sich in Deutschland zum größten Aktions- und Gedenktag im Bereich illegaler Drogen entwickelt. Zudem wird er auch in vielen Ländern Europas sowie in Nordamerika, Asien und Australien begangen. Auch die Landeshauptstadt Mainz organisiert seit vielen Jahren eine Gedenkveranstaltung für verstorbene Drogenabhängige. In diesem Jahr gibt es zudem einen weiteren Anlass für die Veranstaltung: Eine Woche später, am 28. Juli 2019 findet der diesjährige Welt-Hepatitis-Tag unter dem Motto „Hepatitis testen und behandeln“ statt. Dieser Tag informiert global zu den Risiken, aber auch Schutz- und Behandlungsmöglichkeiten von Hepatitis-Infektionen. Während die chronische Hepatitis-B-Infektion bislang kontrollierbar, aber selten heilbar ist, ist Hepatitis C heute praktisch immer heilbar und könnte weltweit eingedämmt werden.

Pressemitteilung: Frischer U23-Europameister in souveräner Manier: “Niklas Kaul trägt den Namen USC Mainz in die Welt hinaus“

(rap) Vor wenigen Tagen noch hatte Niklas Kaul auf Einladung des Oberbürgermeisters bei der Verabschiedung gesessen, da es für ihn – und einige weitere Talente des USC Mainz (an anderer Stelle) – zu internationalen Wettkämpfen ging: Entspannt skizzierte Kaul seine Chancen bei der U23-Europameisterschaft, die am Wochenende im schwedischen Gävle stattfanden – und sprach dabei auch von den Stärken seiner Gegner.

Pressemitteilung: Ergebnisse Stadtratswahl 2019

(gl) Liebe Kolleginnen und Kollegen,\r\n\r\nanbei das vorläufige Endergebnis der Wahlen zum Mainzer Stadtrat inklusive der absehbaren personalisierten Sitzverteilungen.\r\n\r\nDie Ergebnisse der Ortsbeiratswahlen werden morgen veröffentlicht.

Pressemitteilung: Die Landeshauptstadt Mainz trauert um ihren ehemaligen Oberbürgermeister Jens Beutel

(gl) Oberbürgermeister Michael Ebling: „Jens Beutel war ein Mann des Ausgleichs und des Dialogs. Er war ein engagierter Teamplayer der stets das Gemeinschaftliche in unserer Stadt betonte“

Pressemitteilung: „Läuft in Mainz – wohin, wenn…!?“ Schülerinnen und Schüler entdecken die Vielfalt Mainzer Beratungsstellen

(ekö) Einen besonderen Aktionstag gibt es am Dienstag, 16. April 2019, für 180 Schülerinnen und Schüler der 9.Jahrgangsstufe der Integrierten Gesamtschule (IGS) Bretzenheim. Der Aktionstag ist ein Kooperationsprojekt des städtischen Arbeitskreises Prävention und Gesundheitsförderung (AKP), an dem sich viele Anlauf- und Beratungsstellen des Mainzer Stadtgebietes beteiligen. Initiiert und koordiniert wird er von der Fachstelle Suchtprävention der Jugend- und Drogenberatung BRÜCKE im Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz.

Pressemitteilung: Betriebliche Beteiligungsprozesse für Gesundes Arbeiten 4.0 im Mittelpunkt des 24. Symposiums zur Betrieblichen Gesundheitsförderung

(ekö) Die Landeshauptstadt Mainz bietet mit dem jährlichen Symposium zur Betrieblichen Gesundheitsförderung zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnerinnen und -partnern eine Plattform für Diskussion, Austausch und Fortbildung zur Betrieblichen Gesundheit. „Betriebliche Beteiligungsprozesse für Gesundes Arbeiten 4.0“ lautet das Thema des 24. Symposiums zur Betrieblichen Gesundheitsförderung, das am Donnerstag, 11. April 2019, von 08.30 bis 16.00 Uhr im Rathaus Mainz (Jockel-Fuchs-Platz 1) stattfindet.

Pressemitteilung: Kinder-Fun-Lauf: Marathon bietet erneut auch Angebote für die kleinen Lauffans

(rap) Am Sonntag, 5. Mai 2019 starten nicht allein über 7500 Läuferinnen und Läufer beim 20. Gutenberg Marathon Mainz auf die Halb- oder Volldistanz (21,1/42,195 km) – es wird neben den Ekiden-Staffeln vieler Schulen obendrein erneut auch Angebote für die Kleinsten geben, denen der Laufsport Spaß macht und die sich gern auf einer altersadäquat bemessenen Strecke erproben und messen wollen.