Pressemitteilung: Gewerbeentwicklung im September 2019

(rap) Im September 2019 waren insgesamt 26.561 Betriebe bei der Steuerverwaltung der Stadt Mainz registriert. 124 Anmeldungen standen 150 Abmeldungen gegenüber.\r\n\r\nIn der Industrie kam es zu einer Abmeldung. Im Handwerk gab es 17 Anmeldungen und 21 Abmeldungen (-4).\r\nDer Einzelhandel und der Bereich Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe waren stabil.\r\nIm Vermittlergewerbe gab es 8 Anmeldungen bei 3 Abmeldungen (+5). Bei den Dienstleistungen und Sonstigen Gewerben standen 60 Anmeldungen 84 Abmeldungen gegenüber (-24).\r\n\r\n* * *

Pressemitteilung: Erfolgreicher Abschluss der Mainzer Solarinitiative 2019: Gewinner/innen der Solarprämie stehen fest – das Beratungsanbot bleibt weiterhin bestehen

(rap) Mitte September endete die Solarinitiative 2019, die Anfang Juni von der Landeshauptstadt Mainz in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gestartet wurde und Hausbesitzerinnen und -besitzern eine kostenlose individuelle Beratung ermöglichte.

Pressemeldung: AG Stadtteiltreff spricht die Bürgerinnen und Bürger an (Soziale Stadt auf dem Lerchenberg)

(ekö) Am Mittwoch, 9. Oktober 2019, ab 15.00 Uhr, findet auf dem Lerchenberg eine kleine Aktion in der Einkaufszentrum-Passage (Hindemithstraße; Nähe Nahkauf) statt. Dort wird ein kleiner Informationsstand aufgebaut sein, wo es auch Kaffee und Kuchen gibt. Die Aktion soll helfen, die Bedarfe der Bürgerschaft im Bereich der Gemeinwesenarbeit sowie in anderen Bereichen besser zu überblicken. Es ist also ausdrücklich gewünscht, dass Interessierte Fragen stellen, bzw. von ihren Bedarfen und Wünschen berichten.

Pressemitteilung: Niklas Kaul – jüngster Zehnkampf-Weltmeister der Geschichte „Auftritt war großartige Werbung für die Faszination dieses Sports“

(rap) Im Juli noch weilte Niklas Kaul auf Einladung des Oberbürgermeisters im Mainzer Rathaus. Der Grund: Die Verabschiedung zur U23-Europameisterschaft im schwedischen Gävle, von der der junge Student als Europameister heimkehrte.

Pressemitteilung: FILMZ – FESTIVAL DES DEUTSCHEN KINOS

(rap) Mit seiner 18. Ausgabe bringt das FILMZ – Festival des deutschen Kinos vom 01. bis 08. November 2019 erneut spannende Filme und Gäste der deutschsprachigen Filmlandschaft nach Mainz. Das älteste Langfilmfestival in Rheinland- Pfalz begann vergleichsweise klein, entwickelte sich jedoch schnell weiter und ist heute eine feste\r\nInstitution in der überregionalen Kulturlandschaft.

Pressemitteilung: Ausstellungsreihe „Seitenweise Kunst“ geht in dritte Auflage

(rap) „Seitenweise Kunst III“ knüpft an zwei Ausstellungen an, die 2017 und 2018 in Kooperation mit Kunst im Abgeordnetenbüro – der Ausstellungsreihe des Landtagsabgeordneten Manfred Geis – in der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek zu sehen waren. Themen des Hauses wie BUCH und LESEN werden wieder in Verbindung gesetzt mit der zeitgenössischen Bildenden Kunst. Die Ausstellung zeigt, welche vielfältigen Möglichkeiten zur Gestaltung dieses Sujet bietet. Die Schau stellt exemplarisch Arbeiten sowohl von etablierten als auch jungen Künstlerinnen und Künstlern auf nationaler und internationaler Ebene vor.