Pressemitteilung: Wissenschaft im Sommer: Meenzer Science-Schoppe zu Gast beim „Mainzer Weinsalon“

(rap) Feierabend und noch wissensdurstig? Mit der Reihe „Meenzer Science-Schoppe“ bringen Mainzer Wissenschaftler aktuelle Forschung auf den Tresen, beantworten Fragen und laden zur Diskussion. Im Sommer findet die Veranstaltung draußen ihre Fortsetzung – aktuell noch beim Mainzer Weinsalon im Landesmuseum Mainz.

Pressemitteilung: „Digital Mensch bleiben“ – Vortrag von Volker Jung in der Stadtbibliothek

(gl) Am Mittwoch, den 21. August 2019 um 18.30 Uhr hält Dr. Volker Jung einen Vortrag über das Thema „Digital Mensch bleiben“, über das er 2018 ein Buch veröffentlicht hat. Der Kirchenpräsident der „Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau“ gilt als Medienbischof der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Pressemitteilung: Servicehotline: „Durchgehend ,24/7‘ für mögliche Investoren erreichbar sein“

(gl) Wie bereits von der Mainzer Wirtschaftsdezernentin Manuela Matz angekündigt, wird der Service und das Angebot für potentiell anfragende Investoren – gerade auch aus anderen Zeitzonen – weiter ausgebaut. Aus diesem Grunde wurde die Erreichbarkeit der von Dirk Schmitt seit 2011 besetzten Investorenleitstelle durch eine externe Servicehotline für Investoren erweitert. Diese soll jene Zeiten überbrücken, in denen die Investorenleitstelle nicht besetzt ist, um bessere Erreichbarkeit und optimierten Service zu bieten.

Pressemitteilung: Wissenschaft im Sommer: Meenzer Science-Schoppe zu Gast bei „Mainz lebt auf seinen Plätzen“ und beim „Mainzer Weinsalon“

(gl) Feierabend und noch wissensdurstig? Mit der Reihe „Meenzer Science-Schoppe“ bringen Mainzer Wissenschaftler aktuelle Forschung auf den Tresen, beantworten Fragen und laden zur Diskussion. Im Sommer findet die Veranstaltung draußen ihre Fortsetzung – bei „Mainz lebt auf seinen Plätzen“ sowie beim Mainzer Weinsalon im Landesmuseum Mainz. Die Mainzer Wissenschaftsallianz und die Landeshauptstadt Mainz bieten dann wieder spannende aktuelle Forschung aus der Wissenschaftsstadt Mainz: kurz, knackig und mit Platz für Fragen an die Wissenschaftler!

Pressemitteilung: Erstes Arbeitstreffen von OB Ebling mit neuem Wiesbadener Amtskollegen Gert-Uwe Mende: „Städte haben in Mobilitätsfragen das Zeug für Modellregion im Rhein-Main-Gebiet“

(rap) Am heutigen Tage kamen der neue Wiesbadener Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und sein Mainzer Amtskollege zum ersten offiziellen Arbeitstreffen im Wiesbadener Rathaus zusammen. Neben dem näheren Kennenlernen – begegnet waren sich Mende und Ebling bereits mehrfach – ging es bei dieser Zusammenkunft darum, sich über bereits begonnene als auch mögliche neue Projekte über den Rhein hinweg auszutauschen.