Pressemitteilung: Städtische Einrichtungen am 10. Dezember 2019 geschlossen

(gl) Aufgrund einer Personalversammlung bleiben am Dienstag, 10. Dezember 2019, ab 12 Uhr alle städtischen Einrichtungen geschlossen. Ab dem 11. Dezember ist die Stadtverwaltung Mainz wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zu erreichen.

Pressemitteilung: Workshop im Umweltladen: Elektrogeräte-Reparatur

(rap) Reparieren lohnt sich: Das zeigt der Umweltladen am Samstag, 23. November 2019 gemeinsam mit der „Blitzblume Ingelheim“ in einem kostenlosen Workshop. Interessierte können ihre Kleinelektrogeräte in den Laden mitbringen und das defekte Gerät vom Experten Herrn Jung – sofern grundsätzlich noch machbar – reparieren lassen. \r\n\r\nDie Aktion findet von 10.00 bis 13.00 Uhr im Mainzer Umweltladen (Steingasse 3-9) statt. Um Voranmeldung wird gebeten unter umweltinformation@stadt.mainz.de oder per Telefon unter 06131-\r\n12 21 21. Wer an diesem Tag keine Zeit hat, kann seine Liebhaberstücke auch in dem regelmäßig stattfindenden Repair Café Mainz reparieren lassen (jeden letzten Freitag im Monat, 18.00 Uhr, Generaloberst-Beck-Straße 1).

Pressemitteilung: Berge aus Herbstlaub – Was ist zu tun?

(rap) Was dem einen Freude fürs Auge bringt, das stellt für den anderen ein Sicherheitsrisiko dar: Herbstlaub. Bereits jetzt läuft die Reinigung durch den Mainzer Entsorgungsbetrieb auf Hochtouren. Gesäubert wird auf fast allen öffentlichen Plätzen, Straßen und Bürgersteigen. Durch die Straßenreinigung werden jedes Jahr rund 700-800 Tonnen Herbstlaub zusammengefegt.

Pressemitteilung: Entsorgungseinrichtungen geschlossen

(rap) Am Samstag, 14.09.2019 sind der Recyclinghof Süd (Emy Roeder-Straße 15) und das Entsorgungszentrum der Stadt Mainz in Budenheim (Schwarzenbergweg 1), sowie die Wertstoffhöfe Drais, Hartenberg/Münchfeld, Lerchenberg und Marienborn wegen einer betriebsinternen Veranstaltung geschlossen.\r\n\r\nDie Wertstoffhöfe in Bretzenheim, Ebersheim, Finthen, Laubenheim, und Mombach/Gonsenheim sind regulär von 10.00-18.00 Uhr geöffnet. \r\nDer Entsorgungsbetrieb bittet die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Mainz sowie die Gewerbekunden um Verständnis.

Pressemitteilung: Mittwoch, 11.09.2019: Verschiebung der Müllabfuhr

(rap) Wegen einer betriebsinternen Veranstaltung beginnt die Abfall-und Wertstoffentsorgung sowie die Straßenreinigung in Mainz am Mittwoch, 11.09.2019, teilweise später. Dadurch verschieben sich die Leistungen in einigen Straßen ab dem 11.09.2019 auf den jeweiligen Folgetag. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sind in der Zeit von 7.00 bis 10.00 Uhr nicht zu erreichen.\r\nUnter der Telefonnummer 12 34 34 kann jedoch wie gewohnt ab 7.00 Uhr Sperrmüll aus der Stadt Mainz zur Abholung angemeldet werden. Der Containerdienst ist ebenfalls unter 12 27 74 zu erreichen.\r\n\r\nDer Recyclinghof Süd (Emy-Roeder-Straße) und der Recyclinghof im Entsorgungszentrum Budenheim werden später wie gewohnt öffnen, d.h. Anlieferungen im Recyclinghof Süd sind am Mittwoch, 11.09.2019, nur von 11.00-12.00 Uhr und beim Entsorgungszentrum in Budenheim von 11.00 -17.00 Uhr möglich. \r\nDas Schadstoffmobil startet seine Sammlung um 11.15 Uhr am Wertstoffhof in Finthen. Die Sammlungen an der Schadstoffhaltestelle am Recyclinghof Süd in Hechtsheim und in Marienborn fallen aus.

Pressemitteilung: Versteigerung von Fundsachen: Fahrräder

(rap) Die beim Standes-, Rechts- und Ordnungsamt – Fundbüro – abgegebenen und weder vom Finder noch vom Verlierer abgeholten Fahrräder aus der Zeit bis zum 31.01.2019 werden am morgigen Donnerstag, 4. Juli 2019, ab 14.00 Uhr öffentlich, meistbietend und gegen Barzahlung im Stadthaus, Kreyßigflügel, 1. Obergeschoss, Zimmer 113, Kaiserstraße 3-5, 55116 Mainz versteigert.

Pressemitteilung: Abfallentsorgung in der Woche vom 17. bis 22. Juni 2019

(gl) Infolge des Wochenfeiertages am Donnerstag, 20. Juni 2019 (Fronleichnam), verschieben sich die Abfuhrtermine der Abfallentsorgung ab Donnerstag um jeweils einen Tag zum Wochenende hin.\r\n\r\nDie Abfuhr der Leichtverpackungen (Gelbe Säcke) ist von der Terminverschiebung im gleichen Umfang betroffen.\r\n\r\nDer letzte Abfuhrtag ist demnach Samstag, 22. Juni 2019

Pressemitteilung: Frühere Leerung der Mülltonnen ab Montag, 17. Juni 2019

(gl) Aufgrund der zunehmend hohen Außentemperaturen beginnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Entsorgungsbetriebs ab Montag, 17.06.2019, bereits um 6.00 Uhr mit der Leerung der Abfallgefäße. Damit reagiert der Entsorgungsbetrieb auf die sommerlichen Temperaturen, denen die Mitarbeiter gerade in den Nachmittagsstunden ausgesetzt sind.\r\nDer Entsorgungsbetrieb bittet daher die Abfallgefäße schon ab 6.00 Uhr bereitzustellen. Auch der Sperrmüll sowie die Gelben Säcke müssen dann bis 6.00 Uhr bereitstehen.\r\n\r\n\r\nBei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Abfallberatung, Tel. 12 34 56.