„Brotdosenaktion“ – im 21. Jahr gibt es Altbewährtes und frische Farbe!

(rap) Entsorgungsbetrieb der Stadt Mainz und Brezelbäckerei Ditsch verteilten am 8. und 9. August zum 21. Mal in Folge Brotdosen und Brezeln an die Mainzer Schulanfänger. Ortstermin war am 9.8.2018 um 9 Uhr an der Grundschule An den Römersteinen mit Schuldezernent Dr. Eckart Lensch, Andreas Klensch, dem Bereichsleiter Filialen der Brezelbäckerei Ditsch GmbH und dem Werkleiter des Entsorgungsbetriebs Hermann Winkel.

Feuerwehr warnt vor erhöhter Wald- und Flächenbrandgefahr

(gl) Aufgrund der trockenen und warmen Witterung besteht derzeit eine erhöhter Wald- und Flächenbrandgefahr. Der aktuelle Waldbrandgefahrenindex (WBI) und Graslandfeuerindex (GLFI) des Deutschen Wetterdienstes steht in unserem Bereich zwischen drei und vier von insgesamt fünf Stufen.

Statement von Oberbürgermeister Michael Ebling zum Mord an Susanna F.

(gl) Sehr geehrte Damen und Herren, \r\n\r\nnachfolgend ein Statement von Oberbürgermeister Michael Ebling zum Mord an Susanna F. aus Mainz

Frühere Leerung der Mülltonnen ab Montag

(rap) Aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen beginnen die Mitarbeiter des Entsorgungsbetriebs ab Montag, den 11.06.2018 bereits um 6.00 Uhr mit der Leerung der Abfallgefäße. Damit reagiert der Entsorgungsbetrieb auf die starke Hitze, denen die Mitarbeiter gerade in den Nachmittagsstunden ausgesetzt sind.\r\nDer Entsorgungsbetrieb bittet daher die Abfallgefäße schon ab 6.00 Uhr zugänglich zu machen bzw. bereitzustellen. Auch der Sperrmüll sowie die Gelben Säcke müssen dann bis 6.00 Uhr bereitstehen.\r\n\r\n\r\nBei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Abfallberatung, Tel. 12 34 56.