Pressemitteilung: 2. MAINZER SCIENCE WEEK

(rap) Vom 28. April bis 11. Mai 2019 findet in Mainz die zweite Mainzer Science Week statt. Sie steht unter dem Motto „Mensch und Mobilität“. Veranstalter sind die MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ und die Landeshauptstadt Mainz. In 25 Veranstaltungen präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedenster Fachrichtungen ihre Forschungen und diskutieren mit allen Interessierten über aktuelle Themen und Fragen rund um das Thema „Mobilität“.

Pressemitteilung: Stadtteilfest in Bretzenheim „Genug für alle – für immer. Bretzenheim denkt an morgen“

(ekö) Das Sozialraumgremium Bretzenheim hat beschlossen, ein Stadtteilfest für Kinder, Jugendliche, Familien und Interessierte zu veranstalten. Es findet am Freitag, 17. Mai 2019 von 15.00 bis 18.00 Uhr auf dem Gelände der Alten Ziegelei in Bretzenheim statt. Das Fest stellt die Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Mittelpunkt und steht unter dem Motto „Genug für alle – für immer. Bretzenheim denkt an morgen“. Es richtet sich an Kinder, Jugendliche und Familien aus dem Stadtteil. Die Ortsvorsteherin von Bretzenheim, Claudia Siebner, hat die Schirmherrschaft für das Fest übernommen und eröffnet um 15.00 Uhr zusammen mit Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch das Fest.

Pressemitteilung: Aktueller Sachstand zur Erweiterung des Gutenberg-Museums

(rap) Der Bürgerentscheid gegen die Erweiterung des Gutenberg-Museums mit dem „Bibelturm“ liegt nahezu exakt ein Jahr zurück. Damals hatte sich die Bürgerschaft mit klarem Votum entschieden, dass der geplante Bibelturm nicht gebaut werden soll. Wie aber ist der heutige Stand?

Pressemitteilung: Spielplatz „Am Fort Josef“ in der Oberstadt soll neue Spielgeräte erhalten: Beteiligung beginnt

(ekö) Der Spielplatz \“Am Fort Josef\“ in der Mainzer Oberstadt ist zur Zeit noch ‚unmöbliert‘. Er soll mit neuen Spielgeräten ausgestattet werden. Hierzu stehen im Rahmen des Programms \“Kinderfreundliches Mainz\“ 40.000 Euro zur Verfügung. Die Stadtverwaltung Mainz folgt bei jeglicher Planung auf Mainzer Spielplätzen dem Grundsatz, die Nutzerinnen und Nutzer, also die Kinder und Jugendliche des Wohnumfeldes als Fachleute vor Ort einzubeziehen und sie an der Gestaltung des Spielplatzes zu beteiligen. Für diesen Beteiligungsprozess ist das Amt für Jugend und Familie zuständig.

Pressemitteilung: Programm der 23. Ausgabe von „Summer in the City“ in Mainz 2019 vorgestellt

(rap) Kulturdezernentin Marianne Grosse, der Programmplaner des Frankfurter Hofes, Ludwig Jantzer und seine designierte Nachfolgerin Verena Campailla stellten heute bei einer Pressekonferenz das Programm der diesjährigen Ausgabe des Festivals „Summer in the City“ vor. Von 25. Mai bis zum 18. August 2019 werden mit 17 Konzerten die schönsten Open-Air-Plätze im Rhein-Main-Gebiet bespielt – darunter die Zitadelle, der Volkspark und der Domplatz.

Pressemitteilung: ROCK DA JAM – Urban Dance Battle 2019

(ekö) In bewährter Zusammenarbeit des Amtes für Jugend und Familie (Kinder- und Jugendschutz/ Streetwork, der Kinder-, Jugend und Kulturzentren Gofi, Haus der Jugend und Neustadtzentrum) mit dem Landessportbund Rheinland-Pfalz und dem Sportverein Goethe e.V. findet am Samstag, 13. April 2019, ab 14.00 Uhr zum vierzehnten Mal \“Rock Da Jam Junior\“ für Jugendliche bis 16 Jahren im Kinder-, Jugend und Kulturzentrum Gonso (Mainzer Straße 2) in Mainz statt. Die inhaltliche Planung und Durchführung der Veranstaltung haben Janet Bauer und Max Becker (Gonso) übernommen.