Pressemitteilung: „Radkonsens Mainz“: Strategien und Ziele der Radverkehrsförderung gemeinsam entwickeln

(rap) Für die weitere und nachhaltige Förderung des Radverkehrs in Mainz bedarf es Strategien und Ziele, die die Stadt Mainz zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern erarbeiten möchte. Für die gemeinsame Diskussion lädt das Dezernat für Umwelt, Grün, Energie und Verkehr am Mittwoch, 16. Oktober ab 18.00 Uhr zum Radkonsens in das Wolfgang-Capito-Haus (Gartenfeldstraße 15-17, 55118 Mainz) ein.

Pressemitteilung: Wiederaufnahme Theatercollage „Sie nannten sich alte Kämpferinnen“

(gl) Zwei Abendvorstellungen und zwei Aufführungen für Schulklassen: am 15., 16. und 17. Oktober zeigt die Freie Projektgruppe Theodore Abel-Protokolle erneut an den Mainzer Kammerspielen die Theatercollage \“Sie nannten sich Alte Kämpferinnen. Selbstdarstellungen früher Nazi-Frauen aus der Theodore Abel-Sammlung\“. Die Erstaufführungen fanden zum diesjährigen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus statt.

Pressemitteilung: Niklas Kaul – jüngster Zehnkampf-Weltmeister der Geschichte „Auftritt war großartige Werbung für die Faszination dieses Sports“

(rap) Im Juli noch weilte Niklas Kaul auf Einladung des Oberbürgermeisters im Mainzer Rathaus. Der Grund: Die Verabschiedung zur U23-Europameisterschaft im schwedischen Gävle, von der der junge Student als Europameister heimkehrte.

Pressemitteilung: FILMZ – FESTIVAL DES DEUTSCHEN KINOS

(rap) Mit seiner 18. Ausgabe bringt das FILMZ – Festival des deutschen Kinos vom 01. bis 08. November 2019 erneut spannende Filme und Gäste der deutschsprachigen Filmlandschaft nach Mainz. Das älteste Langfilmfestival in Rheinland- Pfalz begann vergleichsweise klein, entwickelte sich jedoch schnell weiter und ist heute eine feste\r\nInstitution in der überregionalen Kulturlandschaft.

Pressemitteilung: Ausstellungsreihe „Seitenweise Kunst“ geht in dritte Auflage

(rap) „Seitenweise Kunst III“ knüpft an zwei Ausstellungen an, die 2017 und 2018 in Kooperation mit Kunst im Abgeordnetenbüro – der Ausstellungsreihe des Landtagsabgeordneten Manfred Geis – in der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek zu sehen waren. Themen des Hauses wie BUCH und LESEN werden wieder in Verbindung gesetzt mit der zeitgenössischen Bildenden Kunst. Die Ausstellung zeigt, welche vielfältigen Möglichkeiten zur Gestaltung dieses Sujet bietet. Die Schau stellt exemplarisch Arbeiten sowohl von etablierten als auch jungen Künstlerinnen und Künstlern auf nationaler und internationaler Ebene vor.

Pressemitteilung: !! ACHTUNG AKTUELL !! „Kulturei“ auf der Zitadelle: Siegerehrung Stadtradeln 2019 Dezernentin Katrin Eder ehrt die Sieger/innen / Im Anschluss: Kurzfilme des Internationalen Festivals des Fahrradfilms

(rap) Fahrradfahren macht Spaß, ist vielseitig und abwechslungsreich – diesen Beweis tritt die Stadt Mainz auch 2019 wieder im Rahmen der Kampagne STADTRADELN an.