Pressemitteilung: Ergebnisse Stadtratswahl 2019

(gl) Liebe Kolleginnen und Kollegen,\r\n\r\nanbei das vorläufige Endergebnis der Wahlen zum Mainzer Stadtrat inklusive der absehbaren personalisierten Sitzverteilungen.\r\n\r\nDie Ergebnisse der Ortsbeiratswahlen werden morgen veröffentlicht.

Pressemitteilung: Abfallentsorgung in der Woche vom 27. Mai bis 1. Juni 2019

(rap) Infolge des Feiertages Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 30. Mai 2019, verschieben sich die Abfuhrtermine der Abfallentsorgung ab Donnerstag um jeweils einen Tag zum Wochenende hin.\r\n\r\nDie Abfuhr der Leichtverpackungen (Gelbe Säcke) ist von der Terminverschiebung im gleichen Umfang betroffen.\r\n\r\nDer letzte Abfuhrtag ist demnach Samstag, 1. Juni 2019.

Pressemitteilung: Hebräische Fragmente in der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek

(rap) Die Wissenschaftliche Stadtbibliothek Mainz bewahrt in ihrem historischen Bestand eine beträchtliche Zahl hebräischer Schriftzeugnisse. Diese sind sowohl ausgelöst in der Fragmentsammlung als auch an Einbänden von lateinischen und deutschen Handschriften und gedruckten Büchern zu finden.

Pressemitteilung: Kontrolle im Naturschutzgebiet Mombach

(rap) Am vergangenen Samstag, 18. Mai 2019 führte die Stadt Mainz die erste der bei einem Presstermin im April angekündigten Großkontrollen im Naturschutzgebiet Mombach / Mombacher Strand durch. Vor Ort wurden insgesamt 10 Personen am „Mombacher Strand“ von den Kollegen des Standes-, Rechts- und Ordnungsamtes, (Zentraler Vollzugs- und Ermittlungsdienst und Feldschutz) sowie des Grün- und Umweltamtes angetroffen – zudem befanden sich drei Fahrzeuge ohne jegliche Erlaubnis in diesem Bereich.

Pressemitteilung: Vernetzungstreffen der Fairtrade Städte Rheinland-Pfalz Oberbürgermeister Ebling betont Nachhaltige Stadtentwicklung

(gl) Am Mittwoch, den 08.05.2019 fand von 10.00-16.00 Uhr das 12. Vernetzungstreffen der rheinland-pfälzischen Fairtrade Städte statt. Oberbürgermeister Michael Ebling begrüßte die Teilnehmenden aus zahlreichen Städten und Gemeinden des Landes im Drusussaal auf der Zitadelle. Die Veranstaltung wurde vom Entwicklungspolitischen Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz ELAN e.V. gemeinsam mit der Fair Trade Stadt Kampagne Mainz durchgeführt.

Pressemitteilung: Neuer Ort, neues Konzept, neuer Name: Eröffnung des neuen „Mainzer Umweltladens“ in der Steingasse 3 – 9

(rap) Vor einigen Monaten endete die Ära des früheren „UmweltInformationsZentrums“ in der Dominikanergasse 2, welche die Bürgerinnen und Bürger über 30 Jahre zu umweltfreundlichem und nachhaltigem Handeln anhielt. Seither wurde ein gänzlich neues Kapitel an anderer Stelle vorbereitet – künftig bietet das nun „Mainzer Umweltladen“ benannte Beratungs- und Informationszentrum in Umweltfragen seine Dienste im neuen Domizil Steingasse 3-9 an.

Pressemitteilung: Erneut massiver Vandalismus im Bereich Wildgrabental / Alte Ziegelei: Zahlreiche Bäume gefällt

(rap) Am gestrigen Tage erhielt die Stadt Mainz durch den BUND Kenntnis davon, dass es im Umfeld des Wildgrabentals in unmittelbarer Nähe der Alten Ziegelei in Mainz-Bretzenheim erneut zu massiven Fällen von Vandalismus gekommen ist. Konkret wurde im Umfeld der Biker-Strecken auf dem Gelände der Alten Ziegelei (Bretzenheim, Flur 6) zahlreiche Bäume gefällt und Schutzfolien der Biker besprüht.

Pressemitteilung: „Draußen unterwegs – ohne Verbrennungs-Motor mobil“… … und erneut alles Weitere, was zum Wegwerfen zu schade ist – im Entsorgungsbetrieb ist am 18. Mai wieder WARENTAUSCH-TAG

(rap) Wegwerfen ist out, weiter nutzen ist in. Anstatt Altes wegzuwerfen und Neues zu kaufen, kann am Warentausch-Tag munter verschenkt, getauscht und mitgenommen werden. Neben dem Vorteil, gut Erhaltenes nicht entsorgen zu müssen, macht Vielen auch das Stöbern in der außergewöhnlichen Auswahl Spaß. \r\n Am Samstag, 18. Mai 2019 ist es wieder soweit: Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Mainz öffnet wieder seine Räumlichkeiten. Dann bieten und finden die Mainzer/innen, was zum Wegwerfen definitiv zu schade ist. Der bekannte und beliebte Warentausch-Tag bietet wieder die Chance, nicht mehr benötigte, nette, praktische und lustige Dinge an andere weiterzugeben.