Pressemitteilung: „Änderung der Südumfliegung hätte stärkere Belastung der Innenstadt mit Fluglärm zur Folge gehabt“

(rap) OB Ebling und Beigeordnete Eder zum Urteil des VGH Kassel erklären \r\n\r\nOberbürgermeister Michael Ebling und die für Fluglärm zuständige Umweltdezernentin Katrin Eder reagieren zurückhaltend auf die Bestätigung der Südumfliegung durch den Verwaltungsgerichtshof (VGH) Kassel vom gestrigen Tage. Dieser hatte die Klage von acht Kommunen und fünf Privatpersonen aus Hessen sowie Rheinland-Pfalz abgelehnt. Ziel der Klage war die Verlegung der Flugrouten auf einen neuen Korridor, den das Gericht aber als mit vielen Unwägbarkeiten belastet zurückwies.

Pressemitteilung: Mainzer Tausch- und Verschenkmarkt noch bis Anfang März

(rap) Im Umweltinformationszentrum der Stadt Mainz (Dominikanerstraße 2) kann noch bis zum Samstag, 09. März, fleißig getauscht und verschenkt werden. Das Tauschen ist kostenlos. Mitgebracht werden können bis zu drei Teile, die leicht zu tragen sind und jemand anderem eine Freude bereiten könnten.

Pressemitteilung: Krempelmarkt-Termine 2019: Saisonauftakt am Samstag, 16. März 2019 / Anmeldungen seit Montag, 4. Februar 2019, möglich!

(rap) Die Termine für den Krempelmarkt 2019 am Rheinufer stehen fest. Die Stadt Mainz freut sich auf die Verkäufer/innen und zahlreichen interessierten Besucher/innen beim ersten Krempelmarkt nach der Winterpause am Samstag, 16. März 2019.

Pressemitteilung: Initiative „Zukunft Rhein-Main“ kritisiert Beschluss zum Fluglärm: „Es muss endlich leiser werden“

(rap) KREIS GROSS-GERAU /LANDESHAUPTSTADT MAINZ / STADT NEU-ISENBURG / STADT FLÖRSHEIM AM MAIN – Die Initiative Zukunft Rhein-Main (ZRM) übt scharfe Kritik am Kabinettsbeschluss der Bundesregierung zur Evaluierung des Fluglärmgesetzes. „Der Beschluss ist enttäuschend. Die vorgeschlagenen Änderungen zum aktiven Lärmschutz sind entfallen. Damit wurde die Chance vertan, die dringend benötigten politischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen zu schaffen, um die Menschen vor Fluglärm zu schützen“, sagen Katrin Eder (Beigeordnete der Stadt Mainz), Landrat Thomas Will (Kreis Groß-Gerau) und Herbert Hunkel (Bürgermeister Neu-Isenburg).

Pressemitteilung: Ufer- und Auenrenaturierung Laubenheim – Arbeiten für neuen Betriebsweg starten

(rap) Nach dem Abschluss der vorbereitenden Arbeiten und der Kampfmittelsondie-ren starten jetzt auf der Laubenheimer Aue die Arbeiten zum Bau eines neuen Betriebsweges. Bis zum Ende der vegetationsfreien Zeit, Ende Februar, werden deshalb dort schwere…

Pressemitteilung: 12. Mainzer Museumsnacht findet 2020 statt

(rap) Die 12. Mainzer Museumsnacht findet erst 2020 statt, da aufgrund der laufenden Baumaßnahmen das Naturhistorische Museum und aufgrund des anstehenden Umzugs an seinen neuen Standort das Römisch-Germanische Zentralmuseum nicht an einer Museumsnacht 2019 teilnehmen können. Beide Museen sind jedoch mit ihren Projekten und Dauerausstellungen wichtige Pfeiler im Programm.

Pressemitteilung: Fortentwicklung der Großen Langgasse geht weiter: Aktualisierter Flyer informiert über zweite Bauphase / Infos für gesamtes Quartier – für Anwohner, Geschäfte, Kundschaft

(rap) In den letzten 10 Tagen wurde der Informationsflyer „Fit für die Zukunft! Mainz baut: die neue Große Langgasse“ in der zweiten aktualisierten Fassung im Quartier verteilt. Die Große Langgasse befindet sich derzeit im zweiten von insgesamt vier Bauabschnitten.