POL-PPMZ: Fußgänger auf der B9 unter Drogeneinfluss

Mainz-Laubenheim (ots) - Freitag, 12.01.2018, 01:02 Uhr:

Ein Verkehrsteilnehmer meldete einen jungen Mann, der zu Fuß auf der B 9 im Bereich der Agip-Tankstellen in Richtung Mainz lief. Die Polizei konnte den jungen Mann (Ende 20) aufgreifen und stellte fest, dass er vermutlich infolge von Drogenkonsum nicht mehr wegefähig war. Er gab an, Speed konsumiert zu haben. Er musste in eine Klinik eingeliefert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz