POL-PPWP: An der Polizei vorbeigedrängelt

POL-PPWP: An der Polizei vorbeigedrängelt

Kaiserslautern (ots) - Ein 66-Jähriger ist mit seinem Motorroller am Donnestagnachmittag in der Nordbahnstraße einer Polizeistreife aufgefallen. Die Beamten waren in Zivil unterwegs, als sich der Mann mit seinem Kleinkraftrad an ihrem Wagen vorbeidrängte und verkehrswidrig abbog. Die Polizisten hielten den 66-Jährigen an und überprüften ihn. Wie sich herausstellte, besaß der Rollerfahrer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis, um das Gefährt fahren zu dürfen. Die Weiterfahrt wurde dem 66-Jährigen untersagt. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell