POL-PPRP: (Ludwigshafen) – Gegen Betonpfeiler gefahren

POL-PPRP: (Ludwigshafen) - Gegen Betonpfeiler gefahren

Ludwigshafen (ots) - Am 09.01.2019 gegen 00:50 Uhr fuhr ein 38-Jähriger mit seinem Auto von Mannheim kommend auf der Konrad Adenauer Brücke in Richtung Ludwigshafen. Vor der Fahrbahnverengung fuhr er zu weit links und prallte gegen den Betonpfeiler, der sich an der Einfahrt zur Fahrbahnverengung befindet. Dabei wurden vier mobile Warnbaken beschädigt und der Betonpfeiler umgestoßen. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Rheinpfalz
Anke Buchholz
Telefon: 0621-963-1035
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell