POL-PPWP: Jugendliche Störer auf Willy-Brandt-Platz / 17-Jähriger in Gewahrsam genommen

POL-PPWP: Jugendliche Störer auf Willy-Brandt-Platz
17-Jähriger in Gewahrsam genommen

Kaiserslautern (ots) Nachdem sich Passanten am späten Donnerstagabend über randalierende Jugendliche auf dem Willy-Brandt-Platz beschwerten, machten sich mehrere Streifenteams auf den Weg zur Örtlichkeit. Vor Ort konnten 15 Personen angetroffen werden, die nicht gerade in bester Stimmung waren. Gegenüber den Beamten waren sie aggressiv und respektlos. Besonders hervorgetan hat sich ein 17-Jähriger, der die Polizisten filmte und sich den polizeilichen Aufforderungen widersetzte. Ihm wurde ein Platzverweis ausgesprochen, welchen ihn jedoch nicht besonders interessierte. Immer wieder zückte er sein Handy und filmte das Geschehen. Weil sich der junge Mann einfach nicht an die Spielregeln halten wollte, wurde er in Gewahrsam genommen. Hierbei versuchte er nach einem Beamten zu schlagen, der Angriff konnte aber unterbunden werden. Bei der Durchsuchung stellten die Einsatzkräfte ein zugriffbereites Faltmesser fest, welches nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft, sichergestellt wurde. Der 17-Jährige hatte einen Alkoholwert von 0,7 Promille. Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.