PP-ELT: Verletzter Steuermann nach Schiffsbetriebsunfall

PP-ELT: Verletzter Steuermann nach Schiffsbetriebsunfall

Mainz (ots) Am 13.11.2019 gegen 23:00 Uhr kam es in Mainz-Weisenau an einer Schiffsverladestelle zu einem Unfall, bei dem ein Besatzungsmitglied eines Gütermotorschiffes verletzt wurde. Als der Schiffsführer sein Fahrzeug während des Löschens verholen musste, stürzte der Steuermann aus bisher noch unbekannten Gründen vom Gangbord ca. 2-3 Meter tief auf die Leiter eines Dalben. Von dort fiel er anschließend ins Wasser. Mitarbeiter der Firma konnten den stark unterkühlten Steuermann bergen. Nach einer medizinischen Erstversorgung durch den Notarzt, wurde der Verletzte ins Krankenhaus verbracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
WSP-Station Mainz
Telefon: 06131-65 8050

oder
Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik
Abteilung Wasserschutzpolizei-Pressestelle
Telefon: 06131-65 8042
E-Mail: ppelt.wsp.pressestelle@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.