Pressemitteilung: Fotoaktion „Dialog in Rheinland-Pfalz“ kommt nach Mainz

(rap) Die Fotoaktion „Dialog in Rheinland-Pfalz“ erreicht nach Kaiserslautern und Ludwigshafen nun auch die Landeshauptstadt Mainz. Die Ausstellung ist von Montag, 16. Dezember bis zum 20. Januar auf dem Tritonplatz zu sehen. Die Eröffnung erfolgt am Donnerstag, 19. Dezember 2019, 14.00 Uhr auf dem Tritonplatz durch den Landesbeauftragten für Migration und Integration, Miguel Vicente.

„Pro Musica Viva-Preis“ für das Lebenswerk des Programmgestalters Ludwig Jantzer

Zum Ende des Jahres 2019 tritt der langjährige Programmplaner des Frankfurter Hofs, Ludwig Jantzer, in den Ruhestand. Über Jahrzehnte war Jantzer mit seinem Team – zunächst bei der Stadtverwaltung Mainz, später bei der mainzplus CITYMARKETING GmbH – der zentrale Gestalter von unzähligen Konzerten und Kulturveranstaltungen.

Pressemeldung: Umgestaltung der Hauptstraße Mombach bestens in der Zeit

(ekö) Im Rahmen des Bund-Länder-Programms ‚Soziale Stadt in Mombach‘ wird die für diesen Stadtteil wichtige und zentrale Einkaufsstraße, die Hauptstraße, in mehreren Bauabschnitten umgestaltet. In diesem Jahr begann der 3. Bauabschnitt. Die große Baumaßnahme zur Umgestaltung der Hauptstraße in Mombach ist bestens in der Zeit. Der Teilabschnitt 1 wurde bereits Anfang August fertiggestellt. Der Ausführungsabschnitt 2 wird noch vor Weihnachten für den Verkehr freigegeben.

Pressemeldung: 4. IGS für Mainz ab Schuljahr 2020/2021 (Tag der Information am Samstag, 14. Dezember 2019 im Kurfürstlichen Schloss)

(ekö) Die 4. IGS für Mainz wird mit dem Schuljahr 2020/2021 starten. Am Samstag, 14. Dezember 2019, ab 09.00 Uhr, können sich interessierte Kinder und Eltern im Leibnizsaal im Kurfürstlichen Schloss (Peter-Altmeier-Allee 9, 5516 Mainz) über das pädagogische Konzept der geplanten 4. IGS informieren.\r\nUm 9:00 Uhr begrüßt Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch zusammen mit einem/einer Vertreter/in des Bildungsministeriums Rheinland-Pfalz die Besucherinnen und Besucher der Informationsveranstaltung. Ab 9:15 Uhr stellt die Planungsgruppe 4. IGS das pädagogische Konzept vor, im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zum individuellen Gespräch.