POL-PPMZ: Einbruchsdiebstahl auf Baustelle

POL-PPMZ: Einbruchsdiebstahl auf Baustelle

Mainz (ots) - Dienstag, 18.12.2018, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 09.01.2019, 10:30 Uhr

Zwischen dem 18.12.18 und dem 09.01.19 ist es Am Kesseltal zu einem Einbruchsdiebstahl auf einer Baustelle gekommen. Das Baustellengelände ist komplett mit Bauzäunen gegen unbefugtes Betreten gesichert. An einer nicht mehr genutzten Baustellenzufahrt haben unbekannte Täter die Verbindungsschellen des Zauns entfernt und das Tor so geöffnet. Die Polizeibeamten stellen an dieser Stelle Reifenspuren fest. Die Unbekannten Täter zapfen circa 400 Liter Diesel aus einem Tank ab. Der dafür eingesetzte Schlauch steckt noch im Tank. Die unbekannten Täter versuchen zudem die Seitenverkleidung eines Radladers gewaltsam zu öffnen. An einer weiteren Baumaschine wird das Tankdeckelschloss abgebrochen. Es liegen keine Täterhinweise vor. Die Ermittlungen dauern an.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell