POL-PDLU: Speyer – Verdächtige Personen in der Paul-Egell-Straße (49/2301)

POL-PDLU: Speyer - Verdächtige Personen in der Paul-Egell-Straße (49/2301)

Speyer (ots) 23.01.2020, 16:15 Uhr Die Polizei warnt vor Personen, welche sich am Donnerstagnachmittag in der Paul-Egell-Straße erfolglos Zutritt in die Wohnung einer 89-jährigen Anwohnerin eines Wohnblocks verschaffen wollten. Die beiden Frauen sprachen die Anwohnerin vor dem Anwesen an und gaben vor, sich für eine Wohnung in dem Wohnblock zu interessieren. Sie baten dann darum, sich die Wohnung der 89-Jährigen ansehen zu dürfen und baten zudem um ein Glas Wasser. Die ältere Dame reagierte jedoch vorbildlich, notierte den beiden Frauen lediglich die Telefonnummer des Hausmeisters und gewährte ihnen keinen Eintritt. Hinweise zu den der Polizei bislang unbekannten beiden verdächtigen Frauen nimmt die Polizei unter der Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. Die Polizei rät weiterhin, niemals auf derartige Bitten einzugehen und unbekannten niemals Eintritt in die eigenen vier Wände zu gewähren. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Timo Ott
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.